white to black
Bopki-Projekt----„Me“-Parfümkollektion von ESCADA

Hallo Ihr Lieben 

 Es gibt ein neues Projekt bei Bopki. Und das ist ein ganz besonderes. Es handelt sich hierbei um die „Me“- Parfümkollektion von ESCADA.

Wahnsinn…..und ich darf sie testen.

 

Die „Me“- Parfümkollektion besteht aus

Incredible Me (Sommer 2008)

 image

 

Es ist der erste Duft aus der „Me“-Kollektion von ESCADA. Bei der Kreation ließen sich die Parfümeure vom cremigen Geschmack sowie den kräftigen Aromen von Tiramisu inspirieren.

Das Ergebnis ist ein Duft, der Lebendigkeit und gute Laune versprüht.

Der erste Duft prickelnder Clementinen wird von der zart-lieblichen Chiang Mai Orchidee abgelöst. Die Basis dieses individuellen Parfüms bildet die außergewöhnliche Kombination aus Tiramisu-Aromen und Sandelholz. Auch der Flakon von Incredible Me ist durch die Kombination aus zartem Rosé und Schwarz ein Augenschmaus.

Desire Me (Sommer2009)

 image

 

Für Desire Me variieren die ESCADA Parfümeure das erfolgreiche Duftkonzept von Incredible Me um schokoladige und blumige Noten. Neben den bewährten Aromen der Clementine und Orchidee prägt ein feiner Hauch von Vanille diesen verführerischen Duft. Durch die Gold-Optik wirkt der Flakon edel und hochwertig – ein echtes Schmuckstück auf dem Schminktisch

Absolutely Me (Sommer2010)

 image

Absolutely Me ist das neue Parfüm aus dem Hause ESCADA. Es ist das Must-have dieses Sommers für alle Frauen, die Spaß und Glamour lieben! Seine Kopfnote verbreitet mit dem süßen Duft von Himbeermark gute Laune. Das Herzstück von Absolutely Me bildet das zarte Aroma von Rose Macaron – einem leichtem Mandelkeks mit verführerischer Dessertcreme aus Frankreich. Nach diesem intensiven Dufterlebnis rundet Vanille den Duft in der Basisnote perfekt ab. Der Flakon wird durch die stilisierten Edelsteine und den schimmernden Perlmutt-Effekt zu einem echten Hingucker.

 Kostenlose Duftprobe bestellen!

 

Also, wie ihr sehen könnt, ist das ein Wahnsinns Projekt.

 

Hintergrundinfos

Die Duftelemente der ESCADA

„Me“-Parfümkollektion.

Vanille.

Vanille prägt die Basisnoten von Absolutely Me und Desire Me. Ihr süß-warmer, balsamischer Duft wird aus den Schoten des Vanille-Baums gewonnen, der oft in Kompositionen mit einer süßen kulinarischen Note eingesetzt wird.

(Absolutely Me & Desire Me)

 

Orchidee.

So anmutig und elegant wie ihr Anblick ist auch der intensive blumige Duft der Orchidee. Er verzaubert ein Parfüm und gibt ihm ein besonders weibliches und zartes Blütenaroma. Die Orchidee ist Symbol für Anmut, Liebe, Reinheit, Eleganz und Schönheit, so dass ESCADA ihren geheimnisvollen Duft für das feminine Parfüm Incredible Me verwendet. Orchideen sollen auch eine aphrodisierende Wirkung haben, die als verführerische Note in Desire Me betören.

(Incredible Me & Desire Me)

Geißblatt.

Der Duft von Geißblatt ist süß und intensiv. Er erinnert ein wenig an Honig und Jasmin. Vor allem Damenparfüms erhalten durch Geißblatt eine angenehme, blumig duftende Süße.                         Die Kletterpflanze wächst frei und ungezügelt – ihre wilde, natürliche Note kann deshalb stimmungsaufhellend und ausgleichend wirken.

(Incredible Me & Desire Me)

Clementine.

Clementinen verleihen einem Parfüm einen fruchtigen Touch, der aufheiternd und entspannend wirkt sowie die Unternehmungslust steigert. Clementinen sorgen für ein prickelndes Erlebnis in Incredible Me und Desire Me.

(Incredible Me & Desire Me)

Sandelholzöl.

Dieses Öl wird aus dem Holz des Sandelbaums gewonnen. Die ostindische Art verströmt einen balsamisch-süßen und samtigwarmen Holzduft. Die westindische Variante ist milder und enthält zedernholzartige Akzente. Sandelholz ist Bestandteil der Basisnote von Incredible Me.

 (Incredible Me)

Himbeermark.

Himbeeren duften jung, modern und frisch. Sie sorgen bei einem Parfüm für fruchtige Abwechslung, beleben und erfrischen die Sinne. Himbeeren sind nicht nur ein beliebter Snack, sondern werden auch als Heilpfl anze genutzt.

(Absolutely Me)

Gourmand-Noten.

Gourmand-Noten, wie Tiramisu oder Rose Macaron, gewinnen Parfümeure mit der Living-Headspace-Technik. Sie können damit jeden natürlich vorkommenden Duft authentisch nachbilden, so dass man die Zutaten Mascarpone, Kaffee und Schokolade im Tiramisu förmlich riechen kann oder den feinen Duft von Rosenwasser und pudrigem Zucker von Rose Macaron wahrnimmt.

(Incredible Me & Absolutely Me)

 

Etwas zu ESCADA

 

ESCADA.

ESCADA entwirft Mode von Konfektionskleidung über

Abendroben, bis hin zu Accessoires, Taschen, Schuhen und sogar Parfüms, Kinder- und Sportbekleidung.

1976 gründen das schwedische Topmodel Margaretha und ihr Ehemann, der Unternehmer Wolfgang Ley, den Modekonzern ESCADA. Sie benennen ihn nach ihrem Lieblingsrennpferd, auf das beide immer setzen. Margaretha übernimmt den kreativen Teil und Wolfgang den fi nanziellen. Nach dem Tod von Margaretha 1992 führt Wolfgang Ley das Unternehmen weiter. Auch heute noch ist der Firmensitz in Aschheim bei München.

Die Gründer erhalten im Lauf ihrer Karriere diverse

Preise: 1987 wird Margaretha Ley mit dem Dallas Fashion Award ausgezeichnet und im Jahr darauf mit dem Münchner Modepreis; Wolfgang Ley wurde u.a. 1999 mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

über 60 Ländern bekannt und vor allem in extravaganten Roben des deutschen Modelabels. Das berühmte Markenlogo mit dem Anfangsbuchstaben von ESCADA ziert als doppeltes E nicht nur Accessoires, sondern auch die Flakons der „Me“-Kollektion. ESCADA ist in Hollywood gern gesehen. Schönheiten wie Kim Basinger, Demi Moore oder Katherine Heigl und Katie Holmes hüllen sich in die extravaganten Roben des deutschen Modelabels.
Das berühmte Markenlogo mit dem Anfangsbuchstaben von
ESCADA ziert als doppeltes E nicht nur Accessoires, sondern auch
die Flakons der „Me“-Kollektion.

 image

  Quelle:Bopki Projekt-Unterlagen

 

22.9.10 09:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de